Prosit Neujahr

Zu Ende gehen die alten Tage
was war das bloß für ein Plage
auf dem Haupt das Haar gewichen
der Jahresurlaub prompt gestrichen
der Rücken schmerzt, der Kopf ist schwer
das Auto alt, das Konto leer
die Ehefrau mit schlechter Laune
der Nachbar spielt laut die Posaune
Verwandte kommen ungelegen
den ganzen Sommer lang nur Regen
im Gesicht ein paar mehr Falten
die Fernbedienung will nicht schalten
ne Rechnung hier, ne Rechnung dort
und ständig ist die Brille fort
im Winter geht die Heizung nicht
und kein Ende ist in Sicht
der selbe Trott Tag aus Tag ein
im nächsten Jahr wird´s auch so sein
da nützt kein Jammern und keine Klage
gedenken wir der schönen Tage
denn auch wenn alles bleibt wie´s war
sag´ich mal Prosit Neujahr!

Quelle: www.neujahrswuensche.net/

Kommentare sind geschlossen.